Das Museum für Naturkunde bei Ihnen zu Hause!
Das Museum für Naturkunde bei Ihnen zu Hause!

Naturkunde außer Haus erleben

Nicht immer ist ein Museumsbesuch möglich. Gerade deshalb bietet das Museum für Naturkunde für Klein und Groß kreative und spannende Möglichkeiten, die den Schulalltag, aber auch die Freizeit versüßen. Unter den jeweiligen Rubriken können die entsprechenden Dokumente heruntergeladen werden.

Unsere digitalen Angebote werden kontinuierlich weiterentwickelt und durch sehenswerte Inhalte ergänzt. Schauen Sie bald wieder bei uns vorbei!

 

Sie haben Fragen?

Unsere Museumspädagogin Isabelle Ehle steht Ihnen gern zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen (Tel.: 0371 488-4555, E-Mail: ehle@naturkunde-chemnitz.de).

 

Kreativ werden mit der ganzen Familie

Anhänger mit Fossilienmotiv
Anhaenger

Vor 291 Millionen Jahren bedeckte ein gewaltiger Vulkanausbruch in Chemnitz einen urzeitlichen Wald. Auch wurden Ursaurier und Riesenhundertfüßer von der Vulkanasche verschüttet. Heute graben Wissenschaftler des Museums für Naturkunde Chemnitz nach den urzeitlichen Fossilien.

Mit unserer Anleitung kannst du dir einen Holzanhänger mit einem urzeitlichen Motiv basteln. Du kannst ihn als Schlüsselanhänger verwenden.

Memory: Durch die Erdzeitalter
Memory

Begebt euch auf die Spuren längst vergangenen Lebens. Testet euer Erinnerungsvermögen und lernt Lebewesen der Urzeit kennen.

Druckt die Anleitung auf dickes Papier aus oder klebt sie auf Tonpapier auf. Schneidet die einzelnen Karten aus. Nun könnt ihr mit dem Memory beginnen.

Windlicht: Chemnitz vor 291 Millionen Jahren
Windlicht

Vor 291 Millionen Jahren bedeckte ein gewaltiger Vulkanausbruch in Chemnitz einen urzeitlichen Wald. Auch wurden Ursaurier und Riesenhundertfüßer von der heißen Vulkanasche verschüttet. Heute graben Wissenschaftler des Museums für Naturkunde Chemnitz nach den urzeitlichen Fossilien.

Mit unserer Anleitung und dem Bastelbogen kannst du dir ein Windlicht mit urzeitlichen Motiven gestalten.

 
Brettspiel: Ein Hauch von Ewigkeit
Brettspiel

Wie entstehen Fossilien? Dieses Spiel zeigt euch den Weg. Wer zuerst im Museum als Fossil ausgestellt wird, ist der Sieger.

Druckt das Spiel auf Papier (A3) aus und lasst die Würfel rollen. Urzeitliches Vergnügen!

Erfrischungsgetränk: Schnappi
Erfrischungsgetraenk

Mixe dir für deine Party ein vorzügliches urzeitliches Erfrischungsgetränk. Mit dieser Anleitung wirst du deine Freunde überraschen!

Wachstücher: Picknick-Allrounder
Wachstuecher

Ressourcenschonende Bienenwachstücher sind die optimale Möglichkeit, um Lebensmittel nachhaltig zu verpacken. Egal ob eine Schüssel abgedeckt oder ein Pausenbrot für die Schule verstaut werden soll, die in Wachs getränkten Tücher bieten eine lebensmittelechte Aufbewahrung – im Kühlschrank oder unterwegs.

Versuche dich mit einer erwachsenen Person an der Herstellung dieses Verpackungswunders! Befolge dazu einfach die Anleitung.

Vulkankuchen: Backspaß mit deiner Familie

Vor 291 Millionen Jahren brach in Chemnitz ein Vulkan aus und seine Asche begrub einen urzeitlichen Wald unter sich. Heute finden wir noch immer Überbleibsel von Lebewesen (Fossilien) aus dieser Zeit.

Ihr wolltet schon immer bei einem Vulkanausbruch dabei sein? Heute habt ihr die Chance diesem Spektakel beizuwohnen. Lasst einen Vulkankuchen Lava spucken! Mit diesem Rezept gelingt es. Vergesst nicht, den köstlichen Kuchen zu kosten.  

 

 

Spaß beim Lernen in Kita und Schule

Wald: Wohnung der Tiere
Dachs

Egal ob Weinbergschnecke, Dachs oder Wolf – der Wald bietet ein zu Hause für viele Tiere. Die Schüler erforschen den grünen Lebensraum vor unserer Haustür und begeben sich auf eine tierische Spurensuche. Um die Lebensgemeinschaft Wald hautnah zu erleben, wird unter freiem Himmel ein ökologische Netz gespannt. Als kreativer Abschluss kann eine Wolfsmaske gestaltet werden.

 

Inhalt:

Lebensgemeinschaft Wald, Ökosystem, Spurensuche

 

Umfang:

3 Lerneinheiten (oder 1 Projekttag)

 

Zielgruppe:

ab Klasse 2

 

Lehrplan:

Grundschule (Klasse 4: Sachunterricht/LB3 „Begegnungen mit Pflanzen und Tieren“ )

Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (Sachunterricht/LB1 „Begegnung mit der belebten Natur“)

Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (Ethik/LB4 „Natur erleben und Umwelt gestalten“)

Schule zur Lernförderung (Klasse 5/6: Biologie/LB2 „Biologie – die Lehre von den Lebewesen“)

Oberschule (Klasse 6: Biologie/LB2 „Wald als Lebensgemeinschaft“)

Gymnasium (Klasse 6: Biologie/LB2 „Wald als Lebensgemeinschaft“)

 

Material:

pdf-Dokument „Wald – Wohnung der Tiere“ (Lehrerexemplar, Schülerexemplar)

Materialien für den Bau des ökologischen Netzes

Materialien für den Bau der Wolfsmaske

Der Versteinerte Wald Chemnitz
Fossiler Skorpion

Der Chemnitzer Bürgermeister Georgius Agricola prägte bereits vor 500 Jahren den Begriff des Fossils. Heute stellt der Versteinerte Wald von Chemnitz weltweit eine Sensation dar.

Die Schüler erhalten durch dieses außerschulische Begleitmaterial einen Überblick über die unterschiedlichen Erdzeitalter und erfahren, wann der Vulkan in Chemnitz ausbrach. Außerdem versuchen sie sich an der Bestimmung verschiedener Fossilien. Natürliche Strukturen können durch eine Frottage vor Ort im Tietz eingefangen und das gestaltete Meisterwerk für zu Hause bewahrt werden. Als krönenden Abschluss besteht die Möglichkeit einen Sieger durch das Quiz „Versteinerter Wald Chemnitz“ angeboten bei kahoot! (www.kahoot.com) zu ehren.

 

Inhalt:

Erdzeitalter, Fossilien, Versteinert Wald Chemnitz

 

Umfang:

4 Lerneinheiten (oder 1 Projekttag)

 

Zielgruppe:

ab Klasse 7

 

Lehrplan:

Oberschule (Klasse 9: Biologie/LB2 „Grundlagen der Evolution“)

Gymnasium (Klasse 10: Biologie/LB2 „Entstehung der Artenvielfalt“)

Gymnasium (Klasse 11: GK/Geographie/LB1 „Geodynamische Prozesse“)

 

Material:

pdf-Dokument „Versteinerter Wald Chemnitz“  (Lehrerexemplar, Schülerexemplar)

pdf-Dokument „Ein Hauch von Ewigkeit“ (Ausdruck auf A3)

Spielfiguren, Würfel

Materialien für Frottage

optional: Login kahoot! (Beamer, Laptop)

Werde zum Forscher!
Forscher

Kinder erfahren spannende Geschichten zum Versteinerten Wald und werden zum Forscher. Neben verschiedenen Rätseln, können Fossilien dokumentieret werden. Das Feldbuch spielt dabei eine wichtige Rolle, denn es ist das wichtigste Instrument eines Forschers. Wenn er unterwegs ist, notiert er sich alles in dieses kleine Buch.

Das Feldbuch (blau, grün, rot) kannst gerne ausdrucken. Viel Spaß!

 

 

Filme für deine Popcorn-Zeit

Ab aufs Sofa
Libellen

Groß und Klein erwartet heute ein besonderer Filmgenuss, ohne Schlange stehen und zu jeder Tageszeit. Die besten Beiträge vom Museum für Naturkunde können demnächst angesehen werden.

 

 

Erlebnisboxen

Was? Wie? Wo?

Durch die Erlebnisboxen werden naturkundliche Themen auf spielerische Weise außerhalb des Museums für Naturkunde erlebbar. Sie bestehen aus Grundmaterialien (Anleitung für Spiele) und der gewünschten Sets an Bastelutensilien. Das Grundmaterial kostet zwischen 5,00 € und 10,00 € und verbleibt nach dem Erwerb zur freien Benutzung bei Ihnen. Die Kosten für die Bastelsets beziehen sich auf eine Person. Die Erlebnisbox wird für Sie individuell gepackt und dann am Tresen des Museums für Naturkunde Chemnitz zur Abholung durch Sie hinterlegt. Deshalb ist eine Voranmeldung notwendig: Isabelle Ehle (Tel.: 0371 488-4555, E-Mail: ehle@naturkunde-chemnitz.de). 

 

Heimische Natur
Bienenwachskerze

Egal ob Löwenzahn, Wildbiene oder Fuchs – unsere Natur beheimatet eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen, die durch ein ausgeglichenes Lebensgewebe miteinander verbunden sind. Die Kinder begegnen auf spielerische Weise dem grünen Lebensraum vor unserer Haustür. Als kreativer Abschluss wird eine Kerze aus Bienenwachs gedreht. 

 

Informationen für den Erlebnisleiter:

Die Erlebnisbox setzt sich aus fünf Spielen und einem Kreativangebot zusammen. Zu Beginn der Durchführung empfiehlt es sich, mit dem „Natureinklang“ zu starten. Die weiteren Spiele können individuell durchgeführt werden, auch an unterschiedlichen Tagen. Die Erlebnisbox ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Die Gruppengröße sollte zwischen acht und 25 Teilnehmern sein. Alle Materialien liegen der Erlebnisbox bei, lediglich gesammelte natürliche Gegenstände, Wäscheklammern (Anzahl der Teilnehmer) und zwei einfarbige Tücher in der Größe eines Bettlakens müssen beigesteuert werden.

 

Die Erlebnisbox wird für Ihre Gruppe individuell gepackt. Deshalb ist eine Voranmeldung notwendig: Isabelle Ehle (Tel.: 0371 488-4555, E-Mail: ehle@naturkunde-chemnitz.de). 

 

Inhalt:

ökologisches Netz, Natur-Mandala, Wald-Memory

 

Zielgruppe:

ab sechs Jahre

 

Material:

Grundmaterial für Spiele (5,00 € pro Box)

Kreativangebot (1,00 € pro Person)

Forscherparty
Kratzbild

Egal ob Kindergeburtstag oder Übernachtungsparty, spannende Spiele, grüne Cocktails und ein übersprudelnder Vulkankuchen erwarten euch. Testet euer Erinnerungsvermögen in einem Memory und lernt Lebewesen der Urzeit kennen. Erfindet spannende Geschichten mit unserem Museumswürfelspiel. Als Kreativangebot gestaltet ihr Kratzbilder.

 

Informationen für den Erlebnisleiter:

Die Erlebnisbox setzt sich aus drei Spielen, Anleitungen für einen Vulkankuchen und grüne Cocktails sowie einem Kreativangebot zusammen. Bevor die Gäste kommen, sollte der Kuchen gebacken und die Getränke vorbereitet werden. Zu Beginn der Durchführung empfiehlt es sich, mit dem Versteinerungstanz zu starten. Die weiteren Spiele können individuell durchgeführt werden. Die Erlebnisbox ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Alle Materialien liegen der Erlebnisbox bei, lediglich die Zutaten für den Kuchen und das Getränk sowie Druckerpapier müssen beigesteuert werden.

 

Die Erlebnisbox wird individuell gepackt. Deshalb ist eine Voranmeldung notwendig: Isabelle Ehle (Tel.: 0371 488-4555, E-Mail: ehle@naturkunde-chemnitz.de). 

 

Inhalt:

Memory, Würfelspiel: Museumsgeschichten, Vulkankuchen, Erfrischungsgetränk "Schnappi"

 

Zielgruppe:

ab sechs Jahre

 

Material:

Grundmaterial für Spiele (10,00 € pro Box)

Kreativangebot (1,00 € pro Person)

Museum für Naturkunde Chemnitz | Moritzstraße 20, 09111Chemnitz
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr | Sa, So 10-18 Uhr
www.naturkunde-chemnitz.de | info@naturkunde-chemnitz.de
Tel. 0371 - 488 45 51 | Fax 0371 - 488 45 97