News des Museums

News

Nachwuchsforscher Matthis und Pia graben nach dem Versteinerten Wald. Foto: Museum für Naturkunde Chemnitz

Erdgeschichte zum Greifen nah

...auf der Grabungsstelle nach dem Versteinerten Wald Chemnitz

Am 19. September 2021 öffnet das Grabungsteam Chemnitz von 10–17 Uhr seine Türen am „Fenster in die Erdgeschichte“ auf der Glockenstraße 16. Es erwarten die Besucher Einblicke in einen 291 Millionen Jahre alten Wald aus Stein.

Am Tag des Geotops bieten wir unseren Besuchern letztmalig vor der Winterpause die Gelegenheit, einen Blick auf die diesjährigen Grabungsfortschritte zu erhaschen. Dem Grabungsteam kann live beim Abbau des Tuffs und bei der Bergung von Fossilien über die Schultern geblickt werden. Das Grabungsteam erläutert die unterschiedlichen Schritte der Grabungsarbeiten und plaudert über den Chemnitzer 291 Millionen Jahre alten Wald aus Stein. Im „geologischen Klassenzimmer“ können die Nachwuchsforscher aktiv werden und nach Fossilien graben. Ein Quiz rund um den Versteinerten Wald lädt darüber hinaus dazu ein, das Grabungsgelände näher zu erkunden.

Jdi zpět

Museum für Naturkunde Chemnitz | Moritzstraße 20, 09111Chemnitz
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr | Sa, So 10-18 Uhr
www.naturkunde-chemnitz.de | info@naturkunde-chemnitz.de
Tel. 0371 - 488 45 51 | Fax 0371 - 488 45 97